Oelmuehle Sailer Logo mit Herz neu

 

 
 

 

Michaela Herburger ist Geschäftsführerin des Gasthof Mohren in Rankweil, eine verlässliche Adresse für GenießerInnen in dem seit Generationen Gastfreundschaft, Tradition und Qualität sehr groß geschrieben wird.

 

"Wir, das Hotel Restaurant Mohren haben seit mehreren Jahren die Ölmühle Sailer als treuen regionalen Lieferanten in Sachen Öle und Muse an unserer Seite.

 

Unsere Köche verwenden die Produkte liebend gerne, weil sie wissen, dass diese schonend und mit viel Liebe gemacht werden. Wenn wir etwas neues mit ihren Produkten ausprobieren möchten, sind die Sailers stehts dafür offen.

 

Unseren Gästen bieten wir am Abend zum Brot verschiedene Öle, sowie den "I ka net ufhöra Dip" (der absolute Liebling) an. Hierzu bekommen wir jede Menge positive Rückmeldungen. An unserem Frühstücksbuffet sind die Gäste sehr häufig begeistert vom Leinöl, das als Ergänzung zum Müsli gerne verwendet wird. Ebenso wie die Kokosnussbutter, die von vielen als Butterersatz gerne genommen wird.

 

Gastgeschenke werden von der Ölmühle Sailer für uns mit personalisiertem Etikett hergestellt und dienen somit zur Wiedererkennung beider Unternehmen.

 

Liebe Ölmühe Sailer, wir sind sehr stolz, dass wir eure Produkte bei uns im Betrieb haben und können euch nur weiterempfehlen."

 

Mehr über den Gasthof Mohren finden Sie hier. Ein Besuch lohnt sich nicht nur wegen des ausgezeichneten - mit einer Haube prämierten - Essens, sondern auch wegen des wunderschönen mehrfach ausgezeichneten Gastgartens und der herzlichen Gastfreundschaft der Familie Herburger mit ihrem Team.

 

 

 

 

 

Anne Fenkart ist Heilpraktikerin mit Fokus auf die „klassische Homöopathie“ (und das mit ihrem ganzen Herzblut)

 

"Ich habe das Glück, dass sich die “Ölmühle Sailer“ in meiner unmittelbaren Nachbarschaft befindet. Mein absoluter Favorit ihrer tollen Produkte ist ihr Kokosöl. Ich verwende es täglich zum Kochen und auch jeden Morgen zum „Ölziehen“  – (bringt mir immer ein paar Lacher ein 😊). Bei diesem Vorgang ist die Konsistenz und der Geschmack besonders wichtig. Kein anderes Kokosöl konnte bisher mithalten.

 

Auch das Leinöl ist Bestandteil meiner täglichen Ernährung (mit Quark und Kernen nach „Dr. Johanna Budwig“). Während meiner Ausbildung zur Heilpraktikerin habe ich verstanden, wie wichtig und essentiell gute Fette und Öle für eine „körperfreundliche Ernährung“ sind. Deswegen ist es umso erfreulicher, dass ich meine Klienten direkt an diese tolle Ölmühle verweisen kann."

 

Eigentlich ganz einfach sich was Gutes zu tun – oder?

Danke an die Familie Sailer für die tolle Arbeit!

 

Mehr zu Anne und ihrer Arbeit finden Sie unter https://homoeopathie-fenkart.com/

 

 

 

 Alena Flatz

 

Alena Flatz produziert und verkauft Naturkosmetik zum Selbermachen.

 

"Als ich im Dezember 2015 mit meiner Naturkosmetik zum Selbermischen angefangen habe, war ich auf der Suche nach den richtigen Ölen. Die Suche stellte sich als gar nicht so leicht heraus, denn ich wollte, dass die Öle möglichst schonend und frisch gepresst werden und das Sortiment gut sortiert ist. Nun bekomme ich die Öle für meine Naturkosmetik von der Ölmühle Sailer und habe noch keinen Tag diese Entscheidung bereut.
Nicht nur das die Öle eine hervorragende Qualität aufweisen, die Familie Sailer hat sich als einen treuen, kompetenten Lieferantenpartner erwiesen, mit dem es Freude macht, zusammen zu arbeiten.

 

Ich freue mich auf viele weitere Jahre und bedanke mich für die wundervolle Partnerschaft."

 

Mehr von Alena finden Sie hier.  

 

 

 

 

Judith Riemer

 

 

 

Judith Schneider ist Bloggerin und Buchautorin und beschloss 2012 ihr Leben komplett umzukrempeln.

 

"Öl ist für mich ein wichtiger Bestandteil meiner gesunden Ernährung. Die Ölmühle Sailer ist für mich seit einigen Jahren schon die "Ölquelle meines Vertrauens". Ich weiß die Vielfalt und die hervorragende Qualität zu schätzen und speziell das Kokosöl hat es mir angetan. Ich habe schon viele probiert, aber an den Geschmack von Sailer’s Kokosöl kommt keiner hin.

 

Mein spezieller Tipp:
Apfelküchle in Kokosöl gebraten und hinterher ein Klacks Aprikosenkernmus im Erdbeer-Smoothie - so lecker!"

 

Mehr von Judith unter judith.works

 

 

 

 

 

Nina Prantl

 

Nina Prantl hat mehrere Ausbildungen im Sport- und Ernährungsbereich und betreibt seit 2007 ihren eigenen Bio-Laden.

 

"Ich habe die Rohkostöle durch einen guten Freund von mir kennen gelernt. Bis dato dachte ich immer, ich hätte schon das beste Kokosöl in meinem Laden. Aber da wusste ich von den Ölen der Familie Sailer noch nichts. Ich war begeistert! Ich hatte noch nie zuvor so ein gutes Kokosöl probiert. Tja von da an war für mich klar, jetzt gibt’s es nur noch Saileröl in meinem Laden. Die Qualität, die Präsentation der Öle und die Liebe die in den Produkten steckt, all das machen diese Öle so besonders. Ich kann sie nur empfehlen. Für mich gibt es nichts Besseres!"

 

Mehr von Nina unter www.ninatur.at