Oelmuehle Sailer Logo mit Herz neu

 

 Hanfoel

Die Hanfpflanze, die ursprünglich aus Mittelasien stammt, gehört zu den ältesten Kulturpflanzen. Hanföl wird aus den Samen der Hanfpflanze gewonnen und hat keine berauschende Wirkung. 

 

Der Hanfsamen ist die einzige Ölfrucht die alle Aminosäuren, die für den Menschen essentiell sind, beinhaltet. Mit einem Anteil von ca. 90 % an ungesättigten Fettsäuren ist das Hanföl eines der wertvollsten Öle der Welt. Darunter finden sich auch die mehrfach ungesättigten Fettsäuren Linolsäure und Alpha-Linolensäure, sowie ein kleine Anteil an Gamma-Linolensäure, eine in Speiseölen seltene Omega-6-Fettsäure. Zusätzlich enthält unser Hanföl weitere Pflanzenstoffe wie zum zum Beispiel Chlorophylle, Carotinoide, Phytosterine und Vitamin E. Unser Hanföl, aus oberschwäbischem Bio-Hanf, wird bei ca. 28°C gepresst.

 

Es kann bei empfindlicher, trockener und juckender Haut oder bei offenen Hautstellen sehr hilfreich sein (am Besten sowohl innerlich als auch äußerlich verwenden). Hanföl versorgt den Körper wegen seines ausgewogenen Fettsäurenverhältnisses mit allen essentiellen Fettsäuren.

 

Für die Küche:

Hanföl schmeckt nach Nüssen und Kräutern. Es ist für die kalte Küche hervorragend geeignet: Für Dressings, Marinaden, Salate (hervorragend in Blatt-, Gurken- und Kartoffelsalat), zum Würzen von gedünstetem Gemüse, Kartoffeln, Topfen, Joghurt, und vieles mehr.

 

Dieses Öl darf nicht erhitzt werden, da sonst seine wertvolle Inhaltsstoffe verloren gehen.

 

 

 

 

 

ÖL-AWARD 2017

 

Wir sind sehr stolz darauf, dass unser BIO-HANFÖL beim Österreichweiten Öl-Award 2017 eine SILBER-MEDAILLE in der Kategorie "Hanföl" gewonnen hat!

 

Hanfl Silbermedaille

 

 

 

Rezepte zum Nachkochen

 

• Avocado-Reis-Salat mit Hanföl

 

• Hanfomelett mit Hanfsamen

 

• Einfaches Salatdressing mit Hanföl

 

• Hanfaufstrich