Oelmuehle Sailer Logo mit Herz neu

Borretschöl

Das Öl das glücklich macht.
Preis inkl. MwSt.:21,50 €
Produktvariante:
Beschreibung

Der Borretsch stammt ursprünglich aus dem Mittelmeerraum, wird aber seit dem späten Mittelalter auch in Mitteleuropa kultiviert. Aufgrund des gurkenartigen Geruchs, welchen die haarigen Blätter des Borretsch verströmen, wird er auch „Gurkenkraut“ genannt.

 

Das aus den Samen des Borretsch gewonnene Borretschöl hat sehr wertvolle Inhaltsstoffe. Es ist Spitzenreiter in Bezug auf seinen Anteil an mehrfach ungesättigter Gamma-Linolensäure (17-28%). Außerdem enthält es unter anderem Vitamin E, Flavonoide (=sekundäre Pflanzenstoffe) etc.

 

Borretschöl hat ähnliche Eigenschaften wie Nachtkerzenöl. Es kann äußerlich und innerlich angewendet werden. Innerlich eingenommen und äußerlich aufgetragen wirkt es gegen trockene, schuppige Haut und Juckreiz. Es verbessert den Hautstoffwechsel und reduziert den Wasserverlust, sodass die Haut spürbar glatter und wiederstandsfähiger wird.

 

Dessen Einnahme bringt das Immunsystem auf Trab, es beeinflusst verschiedenste Körperfunktionen positiv und wird auch in den Wechseljahren empfohlen. Von Kindern und Schwangeren sollte es allerdings nicht eingenommen werden.

 

Es wird empfohlen, das Borretschöl mindestens 4 bis 12 Wochen einzunehmen.

 

Erwachsene sollten hierbei täglich ca. 2-3 g einnehmen. Dies entspricht ca. ½ EL pro Tag.

 

Für die Küche:

Unser Borretschöl pressen wir aus deutschen Borretschsamen bei unter 37°C, sodass alle Fette und Fettbegleitstoffe erhalten bleiben. Das wertvolle Öl schmeckt fein mild, hat eine anschmiegsame Konsistenz und eine gelb-grünliche Farbe. Man kann damit Saucen, Dressings, Dips, Aufstriche, Pestos usw. verfeinern.

 

Wussten Sie…

…dass der Borretsch im Volksmund auch „Herzensfreude“ genannt wird?! Denn seit vielen Jahrhunderten soll er die Menschen glücklich und zufrieden machen.