Oelmuehle Sailer Logo mit Herz neu

 

 

KokosoelUNSER ANGEBOT DER WOCHE:

 

 

BIO-KOKOSNUSSÖL - Angebot von 12. bis 15.12.2018 

 

180 ml statt € 6,50 jetzt € 5,85

400 ml statt € 11,-- jetzt € 9,90

1000 ml statt € 24,-- jetzt € 21,60

 

 

Dieses Angebot gilt für Ihren Einkauf in unseren Geschäften in Lochau und in Wangen.

 

 

 

Unser Kokosnussöl gewinnen wir mit der Pressung von Kokosnussraspeln in Rohkostqualität. Kokosnussöl hat bei Raumtemperatur eine feste Konsistenz, ist ab 20°C streichfähig und wird ab 25°C flüssig. 

 

Dieses Öl hat einen hohen Anteil an kurzkettigen bis mittelkettigen gesättigten Fettsäuren (MCT). Dadurch ist es sehr leicht verdaulich, kann vom Körper gut aufgenommen und verstoffwechselt werden und ist lange haltbar (ca. 10 Monate).

 

Kokosnussöl dient auch als hervorragendes Massage- und als Hautpflegeöl. Es hilft bei trockener, juckender Haut (z.B. auch Kopfhaut) und hat eine kühlende Wirkung. Daher eignet es sich sehr gut als Pflegeöl nach dem Sonnenbaden. Wegen seines Anteils an Laurinsäure schützt es außerdem vor Stechmücken und Zecken.

 

Kokosnussöl ist auch ganz wunderbar für das Haar geeignet. Einfach Haare (und bei Bedarf auch die Kopfhaut) mit Kokosnussöl eincremen und einige Stunden (oder über Nacht) einwirken lassen. Dann normal mit Shampoo auswaschen. Das gibt ganz feines weiches Haar und hemmt die Splissbildung.

Kokosnussöl ist außerdem hervorragend für die Zähne und kann daher auch zum Ölziehen verwendet werden (siehe "Wissenswertes").

 

Für die Küche:

Unser Kokosnussöl hat einen angenehm milden Kokosgeschmack. Es ist sowohl für die kalte, als auch für die warme Küche verwendbar. Es ist ideal zum Braten, Backen und Frittieren geeignet, da man es aufgrund seiner Beständigkeit bis zu 200°C erhitzen kann, ohne dass sich schädliche Stoffe bilden. Zum Anbraten kann es von Gemüse über Fisch, Fleisch, Geflügel, Pfannkuchen und in Kuchen wirklich für alle möglichen Speisen verwendet werden. Besonders gut schmeckt es in Kombination mit Curry und anderen asiatischen Gewürzen.

Zu empfehlen ist das Kokosnussöl auch als Brotaufstrich kombiniert mit Marmelade und Honig, für Süßspeisen, Pralinen, Glasuren, Saucen und mehr.

 

ÖL-AWARD 2017

Wir sind sehr stolz darauf, dass unser BIO-KOKOSNUSSÖL beim Österreichweiten Öl-Award 2017 eine BRONZE-MEDAILLE in der Kategorie "Nussöle" gewonnen hat!

 

Kokosnussl Bronzemedaille

 

Rezepte zum Nachkochen

• Zitronen-Zimt Kuchen (vegan)

• Selbstgemachtes Deo

• Weihnachtlicher Gewürzkuchen (vegan) 

• Mohntorte (glutenfrei)

• Zitronen Blechkuchen (vegan) 

• Aprikosenkern-Marmorkuchen (glutenfrei)

• Veganer Schoko-Kokos-Kuchen mit Creme-Topping

• Gefrorene Schokoladen-Fudge

• Schokobrownies mit roter Beete

• Brombeer-Himbeer-Kuchen

• Chiasamen-Hanfsamen-Mandel-Kokos-Aufstrich

• Ayurvedischer Guten-Morgen-Gruß

• Fenchel-Grapefruit-Salat

• Apfel-Puten-Curry

• Chia-Topfenkuchen (glutenfrei)